alexander.tillmann

alexander.tillmann's picture
Dr.
Alexander
Tillmann

Alexander Tillmann possesses long-term experiences in theoretical and empirical research in the field of e-learning at the e-learning center 'studiumdigitale' at Frankfurt University. He has conducted numerous courses connecting geographical learning and digital media. His work focuses on issues around 'Education for Sustainable Development', 'Global learning' and learning methods.

Project / Institute / Department: 

studiumdigitale

Additional Address Information: 

Mediendiaktik / Evaluation

Street / P.O. Box: 

Robert Mayer-Str. 10

Postcode (ZIP Code): 

60325

City: 

Frankfurt am Main

Country: 

Germany

Phone: 

069 798 24618

AFRASO Publications: 

-

Talks / Lectures: 

-

Publications: 

  • TILLMANN, A. (2013): Einsatz von Lernsoftware im Unterricht. In: Bremer, C. (Hrsg.): Schul- und Unterrichtsentwicklung mit Neuen Medien. Wolters Kluwer, Neuwied. 
  • BOHRER, C., GORZOLLA, P., KLEES, G., TILLMANN, A. (2013): Schule trifft Universität – Forschungsansätze zu Gruppenarbeiten an Interaktiven Whiteboards.
  • TILLMANN, A., BREMER, C., KRÖMKER, D. (2012): Einsatz von E-Lectures als Ergänzungsange-bot zur Präsenzlehre. Evaluationsergebnisse eines mehrperspektivischen Ansatzes. In: Csanyi, G., Reichl, F., Steiner, A. (Hrsg.): Digitale Medien. Werkzeuge für exzellente Forschung und Lehre. Waxmann, Münster. S. 235-249 (Auszeichnung „Best Paper“) 
  • TILLMANN, A., ALBRECHT, A., WUNDERLICH, J. (2012): Learning Modules to Encourage the Self-Organized Acquisition of Skills – an Inverted Classroom Concept to Prepare Students for Geographical Excursions. In: Proceedings of EDULEARN12, 4th annual International Conference on Education and New Learning Technologies, Barcelona. S. 2495-2501. 
  • TILLMANN, A., BUFE, J. (2012): Serious Games, Experience-based Learning and Learning Styles: Theoretical Perspectives and Empirical Insights. In: Proceedings of the International Geographical Union Commission on Geographical Education (IGU – CGE) Symposium Experience-based Geography Learning 
  • TILLMANN, A., BREMER, C., KRÖMKER, D. (2012): Lecture Recording as a Supplement to Live Presentation – an Empirical Study about Its Use and Added Values. In: Proceedings of EDULEARN12, 4th annual International Conference on Education and New Learning Technologies, Barcelona. S. 270- 277. 
  • TILLMANN, A. (2011): Binnendifferenzierung im Geographieunterricht. In: Schulpädagogik heute. 4, 2. S. 1-11. 
  • TILLMANN, A., REISS, S., MOOSBRUGGER, H., KRÖMKER, D., SCHWEIZER, K. & GOLD, A. (2011): Qualitätssicherung der Lehre an großen Universitäten: Psychometrische Studien zum Frankfurter Studierendenfragebogen zur Evaluation von Lehrveranstaltungen (STUD-FEL). In: Qualität in der Wissenschaft - Zeitschrift für Qualitätsentwicklung in Forschung, Studium und Administration. 3, 5. S. 79-89. 
  • TILLMANN, A. (2011): Einsatz von Geobrowsern im Unterricht - Perspektiven und Konzepte der Evaluation. In: Bohrer, C. B. (Hrsg.): Bible World. Google Earth in religionspädagogischen Vermittlungszusammenhängen. 
  • TILLMANN, A. (2011): Gestaltung kompetenzorientierten Geographieunterrichts. Einsatz pädagogischer Diagnoseverfahren zur individuellen Förderung von Schülern – In: Meyer, Ch., Henry, R., Stöber, G. (Hrsg.): Geographische Bildung: Kompetenzen in Forschung und Praxis. Westermann, Braunschweig. S. 147-160. 
  • KLAUER, G., HERRMANN, L. & TILLMANN, A. (2010) Learning to see - Prozess und Entwicklung der visuellen Diagnosefähigkeit bei Studierenden der Medizin. Eine Eye-Tracker Studie /Teil I – erste Ergebnisse). In: Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA). Bochum, 23.-25.09.2010. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2010. Doc10gma58. 
  • TILLMANN, A. (2010): Eigenaktiv-konstruierendes Lernen mit Geobrowsern. In: JEKEL, TH. KOLLER, A., DONERT, K. & VOGLER, R. (Hrsg.): Learning with Geoinformation V – Lernen mit Geoinformation V. Wichmann. S. 78 – 89. 
  • HOPPE, CH. & TILLMANN, A. (2010): Mediengestützte Begleitung von teilnehmerstarken Einführungsvorlesungen. In: Hamburger eL Magazin 5. 2010. 
  • TILLMANN, A., ALBRECHT, V. & DÖLL, P. (2010): Fachkompetenzen zu naturwissen¬schaftlichen Theorien und Methoden im Grundstudium Geographie durch modellgestützte multimediale Lernmodule. In: Hamburger eL Magazin 4. 2010. 
  • TILLMANN, A. (2010): Nachwachsende Rohstoffe und Nachhaltigkeit - Die BlogQuest-Methode zur individuellen Förderung im Geographieunterricht. In: geographie heute 31, H. 285/286. 
  • PETERS, B., REIß, S, TILLMANN, A. & SCHWEIZER, K. (2010): Untersuchungen zur psychometrischen Qualität des Frankfurter Lehrveranstaltungsfragebogen mit dem Bifaktorenmodell. In: Materialien der Sektion Aus-, Fort- und Weiterbildung in Psychologie. 
  • TILLMANN, A. (2009): Moderne Landwirtschaft im Spannungsfeld agrarwirtschaftlicher Produktion, Bodenerosion und Bodenschutz – ein Unterrichtsansatz zur Vorbereitung, Durchführung und Evaluation außerschulischen Lernens. In: FLATH, M., SCHOCKENMÖHLE, J. (Hrsg.): Regionales Lernen – Kompetenzen fördern und Partizipation stärken. Schriftenreihe “Geographiedidaktische Forschungen“ – Band 45, Weingarten. 
  • REISS, S., TILLMANN, A., SCHREINER, M., SCHWEIZER, K., KRÖMKER, D. & MOOSBRUGGER, H. (2009): Online-Self-Assessments zur Erfassung studienrelevanter Kompetenzen. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung ZFHE Jg.4 / Nr.1. 
  • REISS, S., MOOSBRUGGER, H., TILLMANN, A. & KRÖMKER, D. (2009): Das Online-Self-Assessment für Psychologie an der Goethe Universität Frankfurt: Erfasste Merkmals-bereiche und Studien zur prognostischen Güte. In: RUDINGER, G. (Hrsg.): Self-Assessment zur Studienfachwahl an Hochschulen. V & R unipress. 
  • BAKER, A.A., TILLMANN, A. & KRÖMKER, D. (2008): Conception, implementation and evaluation of Self-Assessments. In: Proceedings of the International Conference on Technology, Communication and Education. April 7-9, 2008, Gulf University for Science & Technology, Kuwait 2008. S. 82 - 86 
  • BAKER, A.A. & TILLMANN, A. (2007): Ein generisches Konzept zur Realisierung von Self-Assessments zur Studienwahl und Selbsteinschätzung der Studierfähigkeit. In: EIBL, C., MAGENHEIM, J., SCHUBERT, S., WESSNER, M. (Hrsg.): DeLFI 2007: 5. eLearning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), 17.-20.9.07 in Siegen. Bonn 2007. S. 79-89. 
  • TILLMANN, A., BAKER, A.A. & KRÖMKER, D. (2007): Studienwahl mit Verstand. In: Forschung Frankfurt. 3, 07, JG. 25. 
  • TILLMANN, A. (2006): Konstruktion interaktiver aufgabenorientierter Lernobjekte für webbasierte Lernumgebungen. In: MÜHLHÄUSER, M; RÖßLING, G.; STEINMETZ, R. (Hrsg.): DeLFI 2006: 4. eLearning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), 11.-14.9.06 in Darmstadt. Bonn 2006. S. 147-158. 
  • KLAUER, G.J., MELAMED, R.J., TILLMANN, A., REINHOLD, S. & KANDSPERGER, L. (2006): MediaWiki als Werkzeug zur kooperativen Erstellung einer Vorlesungsmitschrift in der Humananatomie. In: RENSING, C. (HRSG.): Proceedings der Pre-Conference Workshops der 4. e-Learning Fachtagung Informatik DeLFI , Darmstadt 11.-14.9.06 in Darmstadt. Berlin 2006. S. 107 – 114. 
  • TILLMANN, A. (2006): Konzeption und Entwicklung webbasierter multimedialer Lehr-/Lernangebote in der Geographie - Exemplarische Umsetzung anhand geomorphologischer Prozesse und ihrer Modellierung, Dissertation, Frankfurt/M. 
  • TILLMANN, A., RIES, J. B. & ALBRECHT, V. (2005): Geomorphological processes in mountainous regions and their modeling in web-based education. In: SCHMIDT, K.-H., BECHT, M., BRUNOTTE, E., EITEL, B., SCHROTT, L. (HRSG.): Geomorphology in Environmental Application. Zeitschrift für Geomorphologie. Supplement Vol. 138. S. 101-112. 
  • TILLMANN, A., ALBRECHT, V. & LUMBECK, M. (2004): Webbasierte Lehr- / Lernmodule und ihre Bedeutung bei der Aneignung physisch-geographischen Basiswissens. In: Geographie und Schule. 26.Jg. H. 147. S. 29-35. 
  • TILLMANN, A., RIES, J.B., & ALBRECHT, V. (2003): Soil Erosion Modelling in Web-Based Education. In: COST Action 623 “Soil Erosion and Global Change – Results and New Perspectives”; Budapest.